Mit Blaulicht durch Rom 22.03.09 DNF

am Vorabend im kenianischen Trainingslager

den offiziellen Bericht von mir bei m4y gibt es hier Startnummernausgabe im Messegelände weit draußen von Rom das offizielle Plakat mit dem diesjährigen Slogan voll geregelter Ablauf: man wird duch einen Korridor geschleust und kommt automatisch zu allen Stationen und Messeständen, alles voll geregelt, keine Individualität möglich ...aber dafür ein reibungsloser Ablauf Nudelgericht für 5 €, aber dafür ganz gut Automatisch wird der Transponder, der sich noch im Starterbeutel befindet gecheckt Morgens, vor dem Start gleich der MC-Schocker: wie die Wilden reißen sich die Italiener um die roten Kappies Hauptsponsor Laute Musik, 15000 Marathonläufer und nochmal 85000 4,2 km-Läufer versammeln sich in einer halben Std wird im Kleiderwaggon Chaos herrschen, dann liegen ale Rucksäcke auf einem Haufen die Pacemaker versammel sich für ein Gruppenfoto die bunten Ballons der Pacemaker vor ntikem Hintergrund Spinningräder? für 15.000 Läufer? zumn Warmmachen Aufwärm-Aerobic vor dem Titusbogen es geht in die Schleusen, die über Korridore zu den Startblöcken führen die neu gekaufte Knieschiene gibt mir Mut den Lauf durchzustehen der Startblock 4:00 bis 4:30 hinter uns schönstes, kaltes Sonnenwetter Bernie hat mich gleich erkannt die Menge setzt sich in Bewegung, schnell noch ein Foto nach hinten Riesenstimmung, man tritt sich aber schon jetzt auf die Füße vorbei an der "Schreibmasc hine" vor uns das Teatro di Marcello über den Tiber vor der Engelsburg noch eine Apfelsine, dann war Schluß Schmerzspritze? warum das denn? Mio alla casa!! tu Capito?!? Rauchende Sanitäter...1,5 Std warte ich auf den Transporter immerwieder kommen Läufer ins Sanitätszelt draußen laufen jetzt die schnellen Läufer vorbei und immer wieder neue Patienten vor dem Zelt erwischt mich Klaus der Kollege hat Magenschmerzen Patientengruppenfoto Abtransport im Krankenwagen streng bewachter Transport ängslicher Blick nach draußen: wohin fahren die uns??? Zwei Runden mit Blaulicht durch die Innenstadt. Endeffekt: nun bin ich etwa 200 Meter näher am Ziel... auf dem Piazza Venecia werden wir ausgeladen und kommen in ein zentrales Lager wo es aussieht , wie nach dem Krieg.... ich muß die meisten fotos löschen, die ich im Zentrallager geschoßen hatte, komme dafür aber fei...

Kommentare:

Puhbert hat gesagt…

Da soll noch einer behaupten, Laufen sei langweilig!

trailfüchsin hat gesagt…

Danke für die Fotos!

Dann komm doch lieber nach Kassel! ;-)

LG Monika

Der Unbekannte hat gesagt…

Pah,nachdem du zu faul zum Laufen warst, wolltest du doch nur ne Gratis-Stadtrundfahrt rausleiern, du Pfeife. Reiss dich jetzt aber mal am Riemen und kurier dein Knie aus, DSD.

Anonym hat gesagt…

Hallo Joe,
wenn Du das Geld für die sch... Schiene zurück hast, könnten wir von dem Geld einen Schoppen trinken gehen!
Ruf mich an.

Gruß

Zebra83

Anonym hat gesagt…

Joe,
Du bist zwar ein unverbesserlicher Tünnes und unbelehrbar, was man in verletztem Zustand machen darf und kann, aber Deine Geschichte ist einfach geil!
Kuriere Dich!
LG
Wolfgang